German Wrestling Army

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Sehr geehrter Benutzer,

du bist derzeit nicht eingeloggt. Um alle Funktionen unserer Seite verwenden zu können logge dich bitte ein.
Alternativ, solltest du nicht registriert sein, kannst du dies >>Hier<< tun.

Die GWA im Überblick

Die Regeln Freie Stars Unsere Ligen

Team

Neue Mitglieder

Champions der German Wrestling Army

Die letzten Beiträge

Nachrichten

  • Neu / Empfehlung

    Wie jedes Jahr im Herbst neigt sich die Saison der PS4 und XB1 Ligen dem Ende zu. Da das neue WWE 2k18 bereits ab dem 17.Oktober erhältlich ist, endet auch die Saison ab 17. Oktober 2017.
    Somit ist der letzte PPV des Jahres der SmackDown Live PPV "Hell in A Cell" am 08. Oktober 2017. Der letzte RAW PPV ist der am 24. September stattfindene "No Mercy" PPV. RAW bekommt somit eine "Saison-Finale" Show parallel zu SmackDown's "Hell in A Cell".

    Ab dem 17. Oktober findet dann die übliche "Saisonpause" statt, welche bis Samstag, den 04. November geht. Die erste Show findet somit am 05. November 2017 statt. Das Anmeldefenster für die neue Saison beginnt mit dem 14. Oktober 2017. Genauere Informationen und eine Liste aller verfügbaren Superstars werden rechtzeitig bekannt gegeben. Dieses Jahr werden alle Anmeldungen an ein seperates Profil gesendet, nicht mehr an die Chairmans! Anmeldungen bei den Chairmans werden kommentarlos gelöscht!

    Am 28. September 2017 werden wir einen Serverwechsel durchführen. Das bedeutet das die Matchcards vom 01. Oktober auf Grund von Wartungsarbeiten ausfallen wird. Die Verwaltung der German Wrestling Army ist in dieser Zeit weiterhin via Facebook erreichbar.
  • Empfehlung

    Liga-Relevante Änderungen:
    • Last Man Standing Matches werden auf Grund eines Bugs im Befreiungssystem nicht mehr angeboten. Dies gilt sollange wie der Bug vorhanden ist.
    • Alle Ligen: Matchrelevante Strafpunkte sind absofort permanent. Strafpunkte für Verhalten außerhalb von Matches verfallen weiterhin.
    • Ab sofort dürfen in "No Holds Barred Matches" spezielle Moves als Finisher eingesetzt werden. Diese dürfen nur für dieses Match verwendet werden und benötigen keine Beantragung. Dies ist freiwillig, muss aber vor dem Match in der Terminvereinbarung zu lesen sein, welcher Move verwendet wird. [BSP: Sami Zayn darf in einem No Holds Barred Match z.B. seinen Koji Clutch gegen einen Piledriver austauschen, muss dies aber im Terminbeitrag anmerken. Nach dem Match muss Sami Zayn den Move dann wieder zurücksetzen.] Eine Liste von erlaubten Moves findet ihr in kürze in der Moveset-Verwaltung.
    • Ab sofort ist es möglich, sich als reiner Manager anzumelden. Bedeutet diese Person darf für andere Spieler Storylines schreiben, nimmt aber selbst an keinen Matches teil. Es dürfen keine aktiven WWE- oder Independent-Superstars verwendet werden.


    Regel-Änderungen
    • Das "Eingreifen über die Ringseile" bei Tag Team Matches ist jederzeit erlaubt.
    • Das direkte Taunten nach dem "schnellen Aufstehen" in Multiman Matches um den negativ Bonus auszugleichen ist verboten.
  • Empfehlung




    Soeben kündigte der Chairman Vince McMahon eine Veränderung am 205 Live! System an.
    Diese Veränderung beinhaltet die Entfernung der Gewichtsbegrenzung, die Umbenennung in 'GWA Global Wars' und somit die erste Abspaltung vom Standardprinzip der WWE, das Einführen alter Championships wie den GWA Championship und den GWA European Championships sowie den neuen GWA Global Wars Tag Team Championships.

    Diese Championships werden beim ersten PPV der Brandeinführung "Hour Zero" stattfinden. Da die alten Championships vakantiert werden bekommen die alten Champions automatisch ein Titelmatch zu diesem PPV. Zum erstenmal in der Geschichte der German Wrestling Army wird es einen Triple PPV geben. Dies bedeutet, es findet im Jahr ein PPV statt indem Superstars nicht sich selbst representieren, sondern ihre Show. Denn in diesem PPV wird RAW gegen SmackDown Live gegen Global Wars antreten! Stattfinden wird dieser PPV im November und wird damit den alten November PPV der WWE ersetzen!

    Anmeldungen finden wie üblich über die Internetpräsenz statt. Um den X-Box One und PC Ligen eine Chance zu geben werden die Anmeldungen für diese Ligen auch akzeptiert. Kommen mehr als 10 Anmeldungen in diesen Bereichen zu Stande werden wir die Show auch für diese Ligen wieder freigeben! Die Tauschsperren-Regel wird für alle noch 205 Live! Spieler bis zum 07.08 aufgehoben (gilt nicht für RAW, SmackDown Live! oder NXT).

    Zur Aufzeichnung der Ansprache vom Chairman hier klicken!
  • Empfehlung

    Regel-Änderungen
    • Money in The Bank Cash-IN (Singles Match): Der Spieler mit dem Koffer greift den Champion so lange an bis er zwei Finisher ausgeführt hat (der Champion darf sich nicht wehren). Danach hat dieser sofort einen Pin anzusetzen mit welchem das Match beginnt. Sollte sich der Champion befreien läuft das Match unter normalen Bedingungen weiter.
    • Money in The Bank Cash-IN (Multiman): Es ist absofort möglich, seinen Koffer während eines Titelmatches einzulösen, wenn dies vorher mit dem General Manager besprochen wurde. In diesem Fall wird das Match als Triple Threat Match gespielt (der Kofferträger steht draußen bis er seinen Koffer einsetzen will und wird nicht attackiert). Sobald der Kofferträger den Ring betritt wird der Koffer eingelöst und es gilt die selbe Regel wie bei Singles Match, jedoch beginnt das Match schon mit Durchführung des 2. Finishers.
    • Freebird-Rules: Jedes Mitglied eines Stables ist befugt die Tag Team Championship zu verteidigen. Dafür muss rechtzeitig eine PN an den General Manager geschrieben werden welche beinhaltet, welche Superstars den Titel verteidigen wollen. Sollte dies nicht geschehen entscheidet der General Manager darüber.
    • Die Maximale Tritte am Bodenregelung wurde entfernt, da man beim vierten Move einen automatischen Konter ausführt.